Die Zucht

Den Grundstein der Zucht legte Black Pepper of the Spotted Beauty. Der erste Wurf kam wie geplant im Frühjahr 2002. Zu diesem Zeitpunkt war Peppilotta drei Jahre alt. Ich halte dieses Alter für einen guten Zeitpunkt für den ersten Wurf, da es meistens 2 1/2 Jahre oder länger dauert bis ein Hund körperlich und vor allem psychisch voll ausgereift ist.

W7Haufen-sw

… und wie es jeder geahnt hatte; eine Hündin ist geblieben und so machte Smiling Fellow’s Aloha Kiwi das Trio komplett. Ihre Entwicklung hat die Erwartungen absolut erfüllt und das in jeder Beziehung. Ende 2004 wurde Kiwi zum ersten Mal Mama von 11 Welpen. Und auch sie zeigte sich als souveräne und instinktsichere Hündin in allen Lebenslagen. Dies bestätigte sie in ihrem zweiten und letzten Wurf 2008.
Cloggs, ihre Tochter aus dem letzten Wurf, ist in die Fußstapfen von Mama und Oma getreten und sich ebenso als instinktsichere und souveräne Mutter gezeigt. Aus diesem Wurf ist Biscuit geblieben und hat sich genau so entwickelt wie erhofft.

_MG_1641

 

 

Dennoch wird Biscuit nicht in die Zucht gehen und daher wird es auch keine Smiling Fellow’s Dalmatiner mehr geben. Zwei von Biscuits Geschwistern sind allerdings in der Zucht und von daher werden nun anderen Stellen Welpen geboren, die ein kleines Stückchen Smiling Fellow’s in sich tragen.